„Kinder helfen Kindern“ lässt das Lucia Fest im Hamburger Michel feiern. 14.12.13

Ein Paradebeispiel für das Kurzschließen von reaktionären Tinnef und  Event Propaganda.
Nein, es wird nicht Santa Lucia Fest im Abendblatt genannt, im Ndr Tv wurden zwar die tapferen Kinder wegen ihrer auf den Kopf tropfenden Santa Lucia Kerzen gefeatured, die wie von Sinnen durch die schwedische Gemeinde gehen mussten. Das war am Freitag, den 13.12.2013, einen Tag später dann das Event im Michel: Ein märchenhafter Abend, die Benefizveranstaltung des Abendblatt Vereins „Kinder helfen Kinder“. Mit Santa Lucia Lied, Oscar Wildes „der glückliche Prinz“ und, und und  – ein „Fest des Gebens“ – für was ?  die „Hamburger Märchentage“ und die „Dollen Deerns“.

siehe: Ein märchenhafter Abend. HAB 16.12.13

Nun ja, nur warum mit dem Santa Lucia Fest, das in der Tradition älterer Sonnenwendfeierlichkeiten steht (1752 fiel die Wintersonnenwende auf den 13. Dezember)

2_New_Julleuchters

Julleuchter

„Ab 1938 wurde den Angehörigen der SS von Heinrich Himmler ein sogenannter Julleuchter und ein Julteller als Weihnachtsgabe überreicht.[37] Diese aus gebranntem Ton bestehenden, mit Runen und altgermanischen Sinnbildern verzierten Kerzenleuchter wurden größtenteils für die SS-eigene Porzellanmanufaktur Allach[139] in den Konzentrationslagern Dachau und Neuengamme in großen Stückzahlen gefertigt. Neben den Julleuchtern aus Keramik waren zahlreiche Modelle aus Holz, meist mit einer zentralen Sonnenscheibe oder anderen Motiven aus der germanischen Mythologie, weit verbreitet.“
aus, und mehr über deutsche Weihnachtsbefindlichkeiten: Nationalsozialistischer Weihnachtskult (Wikipedia)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter aktuelles, Archiv, Medienkritik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s